#coronaglitch
Josef Düregger



Josef Düregger
Diplomierter Organist

Sorgfältig wird hinter dem Gitter DER Klang gesucht. Magische Beschwörungen mit dem Schüttelei, gepaart mit Skepsis, befruchten das Geschäft. Die Brille schärft den Augen-Blick. Was könnte Mensch sein? "Corona" ist hier noch "Krone" und ein beeindruckendes Erbe hat den Raum bereitet. Dann kurze Grüße zurück in die Vergangenheit zu einer von Beethovens großen Fermaten (Corone). Nun beginnt der große Ton unter dem grünen Salatblatt zu ersticken. Dogma ersetzt Klang! Alles muss nun vermessen werden, der Mensch wird zum Zahlenmeer. Verzweifelt versucht der Organist noch das Leben im Klang an seiner Quelle, seiner Lunge, dem Blasbalg zu retten.

Mag. Art. Josef Düregger, geboren 1968, studierte Konzertfach Orgel, Kirchenmusik, Instrumentalpädagogik sowie für einige Jahre Philosophie und Gruppendynamik. Tätigkeit als Arrangeur, Pianist und musikalischer Leiter für etliche weitere Musik und Kunstprojekte. Durchgehende Produktivität als seiender Künstler, jenseits ausgetretener Pfade.
Josef Düregger, 4.2.2021